Buchen
Schließen / Close
Hotels & Restaurants
zum Inhalt

Shopping & Lifestyle in Salzburg

Genuss und Luxus in der Altstadt

Shopping in Salzburg, umgeben von Geschichte, Architektur, den Festspielen. Das Leben in der Mozartstadt dreht sich seit Jahrhunderten um die genussvollen Seiten des Lebens. Heute zählen dazu auch schöne Geschäfte, schicke Cafés, edle Bars, feine Hotels und alles, was den kleinen Luxus im Urlaub ausmacht. Die Salzburger Altstadt liefert 800 Gründe zum Flanieren, Gustieren, Entdecken und Probieren. Die Mischung aus Traditionsgeschäften, charmanten Modehäusern, Juwelieren und Uhrmachern, Lifestyle-Stores und Luxusmarken findet man so nirgends auf der Welt. Dazu renommierte Cafés, Bars und junge Trendfood-Shops an jeder Straßenecke. Lassen Sie sich verführen und inspirieren.

 

Zwischen Getreidegasse und Linzer Gasse

Die beliebten Shopping-Meilen in Salzburg finden Sie alle rings um das Hotel Stein. Auf der linken Salzachseite spannen sie sich zwischen der Getreidegasse mit ihren wunderschönen Zunftzeichen, dem Alten Markt, der Judengasse und der Kaigasse. In der rechten Altstadt sind die besten Pflaster für Shoppingfans am Platzl gleich beim Hotel Stein, in der anschließenden Linzer Gasse und ihren Seitengassen. Werfen Sie einen Blick auf die Shops, die Sie beim Shopping in Salzburg „mitnehmen“ sollten.

Internationale Designermode

Die Luxusmarken internationaler Designer sind in Salzburg alle um den Alten Markt vereint. In den stattlichen Bürgerhäusern führen Prada, Hermès, Louis Vuitton, Hugo Boss oder Montblanc ihre Stores. Salzburg ist außerdem bekannt für Traditions-Modehäuser, die hochwertige Eigenmarken oder internationale Labels anbieten. Hier vier Tipps.

  • DantendorferEine Eigenmarke und viele große Marken von bekannten und jungen Designern aus aller Welt. Für Kunden, die zeitlose High-End-Stücke suchen.
     » Adresse: Getreidegasse 33–38.
     
  • Gehmacher ClothingSeit Generationen familiengeführtes Unternehmen im Home-Bereich. Verkauft unter dem Namen Gehmacher LIFESTYLE, CLOTHING und RETTL auch exklusive Mode.
     » Adressen: Alter Markt 2 & 3/ Judengasse 5 & 8.
     
  • Luis TrenkerDie alpin-urbane Modemarke mit ihren Wurzeln in den Bergen und Bekenntnis zu Slow Fashion und Handwerk hat es auch schon Thomas Gottschalk angetan.
     » Adresse: Judengasse 9.
     
  • Meindl FashionDie Firmengeschichte des Familienunternehmens im bayerischen Kirchanschöring reicht bis ins Jahr 1683 zurück. Nach Berg- und Sportschuhen profiliert sich die Schuhmacherdynastie zusätzlich im Bereich Leder und Authentic Luxury.
     » Adresse: Platzl 4.

Salzburg in Tracht

Seit Marlene Dietrich 1936 in Tracht durch die Altstadt flanierte, werden Dirndlkleider und Lederhosen in Salzburg zu allen Anlässen getragen. Die Mozartstadt ist bekannt für ihre Trachtendesigner und Trachtengeschäfte. Hier einige Tipps für Sie:

  • Trachten LanzSalzburgs „erste“ Trachtenadresse gibt es schon seit 1922, also fast so lange wie die Festspiele. Die Brüder Nikolaus und Willi führen den typischen Lanz-Stil fort: ländliche Tradition mit klassischem Flair.
     » Adresse: Schwarzstraße 4.
     
  • Schneiders: Der Salzburger Trachtenerzeuger ist bekannt für seine Trachten-Janker, Blazer und Röcke für Damen. Die Kollektionen verbinden zeitloses Design und hochwertige Materialien.
     » Adresse: Griesgasse 31.
     
  • Trachten Stassny: Die Unikate des Traditionsunternehmens verbinden traditionelles Handwerk mit der unverkennbaren Stassny-Handschrift.
     » Adresse: Getreidegasse 35.
     
  • Salzburger Heimatwerk: In der Volkskultur-Institution mit eigener Maßschneiderei gibt es Trachten, Dirndl und Lederhosen, Handdrucke und schöne Designerwaren.
     » Adresse: Residenzplatz 9.
     
  • Gössl-Gwandhaus: Das Traditionsunternehmen von Familie Gössl zählt zu den wichtigsten lokalen Trachtenerzeugern. Brauchtum und Moderne in einem zeitlosen Gewandstil.
     » Adresse: Morzger Straße 31.

Delikatessen & Süßes in der Mozartstadt

Die Mozartkugel und die Salzburger Nockerl sind nur die Aushängeschilder der süßen Genüsse: In Salzburg schlemmt man gern und gut. Darum gibt es hier nicht nur ausgezeichnete Restaurants, sondern auch eine Reihe sehenswerter Delikatessenläden. Hier eine Auswahl:

  • R.F. Azwanger: Das älteste Fachgeschäft Salzburgs für Wein und Delikatessen hat über 5.000 Produkte im Sortiment. Zum Schwerpunkt Österreich kommen auch Spezialitäten aus Italien, Frankreich und Spanien hinzu.
     » Adresse: Getreidegasse 15.
     
  • Kaslöchl: Immer der Nase nach gelangen Käse-Feinspitze in das alte Gewölbe unter dem Bogen am Hagenauerplatz. Auf nur 7 m2 sind Käsesorten und Delikatessen aus halb Europa zu bekommen.
      » Adresse: Hagenauerplatz 2
     
  • Sporer: Hausgemachte Liköre, Kräuterbitter und Schnäpse gibt es in der Likör- und Punschmanufaktur zu erstehen. Im Winter kommen Jägertee und der bekannte Sporer-Punsch hinzu. Der Verkaufsraum ist auch die Ausschank für die vielen Stammgäste.
     » Adresse: Getreidegasse 39.
     
  • Café-Konditorei Fürst: Mozartkugeln verschiedener Hersteller gibt es in der ganzen Stadt. Die Original-Mozartkugeln des Erfinders von 1890, den Bach-Würfel und den Wolf-Dietrich-Block gibt es nur bei den vier Fürst-Standorten.
     » Adressen: Brodgasse 13/Ritzerbogen/Getreidegasse 47/Mirabellplatz 5.
Jetzt zumDirektbucher
rabatt